. .

Aktuell


AKTUELL

Ausbildung Sankaran-Methode Berlin (Grundkurs)

18.01.19 bis 11.09.20


Zum Seminar

Zur Anmeldung

Innere Arbeit und spirituelle Begleitung

Viele Menschen sind in ihrem Leben auf der Suche nach etwas, von dem sie nicht genau wissen, was es ist und dessen Fehlen ihnen nur vage bewusst ist. Bei manchen künden Sucht und übermäßiges Konsumverhalten, ein Gefühl des Unbefriedigtseins und der inneren Leere davon, dass etwas Essentielles im Leben fehlt. Andere geraten in wiederkehrenden Verhaltensmuster, die sich störend und verhindernd in Beziehungen auswirken, Selbstfrustration erzeugen oder immer wieder Lebenspläne sabotieren. Auch Gefühle von Getrenntheit und Isolation und die Unfähigkeit Liebe und wirkliche Freude zu empfinden sind Hinweise auf den Kontaktverlust zu etwas Wesentlichem in unserem Inneren.

Was uns im Laufe unseres Lebens verloren gegangen ist, ist der Kontakt zu unserer Essenz, unserer Wahren Natur, der Tiefe unseres wirklichen Seins. Kleinen Kindern stehen all die essentiellen Aspekte - Freude, Stärke, Willen, Neugier, Liebe, Mut, Offenheit - noch unverfälscht zur Verfügung. Im Prozess der Erwachsenwerdens verlieren wir jedoch nach und nach den Kontakt zu ihnen und es entwickelt sich stattdessen die Struktur der Persönlichkeit (das Ego) mit all seinen Imitationen von Essenz. Freude z.B. entsteht dann nicht mehr einfach aus sich heraus als innere Bewegung des Herzens, sondern wird in äußeren Aktivitäten gesucht und nur noch unter bestimmten Bedingungen empfunden.

Zu fühlen, dass der Kontakt zu Essenz scheinbar verloren gegangen ist, kann sehr schmerzhaft sein. Dieses Fehlen zeigt sich oft als ein Gefühl des Mangels oder der Leere, das vorher vielleicht nur vage empfunden wurde und nun plötzlich sehr deutlich wird. Doch nur wenn wir uns durch dieses Mangelgefühl und die damit verbundenen ungestillten Bedürfnisse hindurchbewegen, all die kindlichen Anteile in uns spüren, die verlassen, frustriert, gebremst und gebrochen wurden, können wir den Zugang zu wahrer Essenz wiederfinden.

Ich unterstütze sie mit meiner Begleitung in diesem Prozess des inneren Wachstums. Meditation, Methoden der unmittelbaren Körperwahrnehmung, nicht wertende Achtsamkeit für alles, was im gegenwärtigen Augenblick geschieht und kontinuierliche Erforschung der unmittelbar auftauchenden Themen sind Werkzeuge um nach und nach wieder Zugang zu Essenz und unserer Wahren Natur zu finden. Diese von mir angebotene Innere Arbeit eignet sich, um die durch das homöopathische Mittel angestoßenen Themen und Prozesse besser und mit Bewusstheit zu integrieren, kann aber auch als eigenständiger Weg der persönlichen und spirituellen Entwicklung gegangen werden.